Ich will Glasfaser weil…

  • Ich sehe für unsere Stadt Hörstel im Bezug auf ein Glasfasernetz nur Vorteile. Bisher konnte ich noch keinen einzigen Nachteil entdecken, weshalb sich auch für mich die Frage nach einem Glasfasernetz auch nicht stellt. Die Antwort kann nur lauten : „Ja, gemeinsam Richtung Zukunft Oder : Hörstel First!“ Karl Gerdes, Geschäftsführender Gesellschafter SHK Gerdes GmbH

Statement des Bürgermeisters zum angekündigten Glasfaserausbau von Osnatel

Liebe Mitbürgerinnen und –bürger,

in dem Bericht der IVZ vom 10.05.2017 wird über die Ankündigung von Osnatel informiert, etwa 2000 Haushalte ab Spätsommer diesen Jahres das Angebot zu machen, einen Glasfaseranschluss bis zum Haus (FTTH-Ausbau) zu verlegen. Aufgrund dieser Mitteilung sieht sich die Stadtverwaltung zum Teil den Vorwurf ausgesetzt, nur einseitig für einen Ausbau durch die Deutsche Glasfaser zu werben.

„Statement des Bürgermeisters zum angekündigten Glasfaserausbau von Osnatel“ weiterlesen

High-Speed Glasfasernetz für Hörstel?

Deutsche Glasfaser startet Nachfragebündelungen

Frank Niemeyer, David Ostholthoff, Eileen Andonov und Albert Helmig informieren über den Ausbau des Glasfasernetzes in der Stadt Hörstel beim Wirtschaftsfrühstück
Frank Niemeyer, David Ostholthoff, Eileen Andonov und Albert Helmig informieren über den Ausbau des Glasfasernetzes in der Stadt Hörstel beim Wirtschaftsfrühstück

(DG) Hörstel. Ob aktuelle Hollywood-Produktionen, Musik-Streaming oder ein Videotelefonat mit der Tochter in Australien. Was jetzt in Hörstel noch wie Zukunftsmusik klingen mag, kann schon bald im Alltag angekommen sein. Denn in naher Zukunft könnten die Bürger möglicherweise mit bis zu 500 Mbit/s über die Datenautobahn brausen. Und das ist nur der Anfang.

„High-Speed Glasfasernetz für Hörstel?“ weiterlesen

Glasfaser jetzt auch für Hörstel – Bürgermeister David Ostholthoff unterschreibt Vertrag mit Deutscher Glasfaser

August Helmig, Willi Peters, David Ostholthoff, Gerda Johanna Meppelink, Thomas Breer und Jan van Veldhuizen sind sich einig: “Glasfaser ist das Nett der Zukunft”.
August Helmig, Willi Peters, David Ostholthoff, Gerda Johanna Meppelink, Thomas Breer und Jan van Veldhuizen sind sich einig: “Glasfaser ist das Netz der Zukunft”.

Schnell mal im Internet was nachsehen, eine Route planen oder den Wetterbericht abrufen; die Möglichkeiten sich zu informieren scheinen heute schier unbegrenzt zu sein. Eine prima Sache für all diejenigen, die eine stabile und möglichst schnelle Verbindung ins „world wide web“, ins weltweite Netz, haben. Doch nicht überall im Stadtgebiet ist man mit einem Klick drin in der schönen bunten Welt der Information. An mancher Stelle dreht sich die Verbindungsanzeige und Minuten vergehen bis sich eine Seite aufgebaut hat. Bei anderen wiederum läufts eigentlich ganz gut, bis… ja, bis der Nachbar nach Hause kommt und ebenfalls kurz mal checken will was heute denn so geht. Da sinkt die Geschwindigkeit beim surfen rasant und so mancher bleibt auf der Strecke.

„Glasfaser jetzt auch für Hörstel – Bürgermeister David Ostholthoff unterschreibt Vertrag mit Deutscher Glasfaser“ weiterlesen